Handelsregisterauszug Deutschland

Sie benötigen einen Handelsregisterauszug vom Amtsgericht?

Seit der Einführung des elektronischen Handelsregisters bei dem Amtgerichten / Registergerichten gibt es keine Handelsregisterauszüge mehr in beglaubigter und unbeglaubigter Form, sondern amtliche bzw. nicht amtliche Ausdrucke in folgenden Formen:

  1. Der aktuelle Ausdruck gibt ausschließlich den aktuellen Registerstand wieder, ohne gelöschte (gerötete) oder erklärende Eintragungen.
  2. Der chronologische Ausdruck gibt alle Registereintragungen (also auch gerötete) seit dem Tag der Umstellung auf die elektronische Registerführung in chronologischer Reihenfolge wieder.
  3. Der historische Ausdruck zeigt das eingescannte frühere Registerblatt bis zum Tag der Umstellung auf die elektronische Registerführung. Dieser Ausdruck ist nicht aktuell.

Die bisherige Unterscheidung von Handelsregisterauszügen in beglaubigter und in unbeglaubigter Form wurde abgelöst durch die Unterscheidung in a) amtlicher Ausdruck (entspricht dem früheren beglaubigten Handelsregisterauszug b) Ausdruck (entspricht dem früheren, einfachen unbeglaubigten Handelsregisterauszug

Hier können Sie sofort einen Handelsregisterauszug sowie weitere Dokumente von den Handelsregistern Deutschlands abrufen.

Welche Unternehmen werden überhaupt in das Handelsregister eingetragen?

In das Handelsregister werden Kapitalgesellschaften (HRB) und Personengesellschaften (HRA) eingetragen, Privatpersonen oder Freiberufler sind hier nicht eingetragen, ebenso wenig Selbstständige, die einen inhabergeführten Gewerbebetrieb unterhalten.

Welche Informationen enthält ein typischer Handelsregisterauszug?

Firma (= Name der Gesellschaft), Sitz bzw. Anschrift, Geschäftsgegenstand, Höhe des Stammkapitals, vertretungsberechtigte Personen (Vorstand, Geschäftsführer, Prokuristen) und natürlich die jeweilige Rechtsform: GmbH, AG, KG, OHG, e.K. UG und Zweigniederlassungen von Firmen ausländischen Rechts (z.B. Ltd., s.r.o.). Die Gesellschafter, also die Eigentümer einer Gesellschaft, sind nur bei Personengesellschaften (HRA) mit auf dem Handelsregisterauszug aufgeführt, bei Kapitalgesellschaften (HRB) hingegen müssen diese Angaben der Gesellschafterliste entnommen werden: Gesellschafterliste anfordern.

Welche Unterschiede gibt es bei den verschiedenen Auszugsformen?

  • a) aktueller Handelsregisterauszug Es wird nur der Eintragungsstand im Handelsregister angezeigt, wie er zum Zeitpunkt des Abrufes gilt. Daher sind früheren Eintragungen darauf nicht ersichtlich.
  • b) chronologischer Handelsregisterauszug Es werden alle Veränderungen der letzten Jahre chronologisch und in Tabellenform geordnet angezeigt (also auch die gelöschten Angaben) und endet mit dem aktuellen Stand.
  • c) historischer Handelsregisterauszug Dieser Auszug zeigt nur die Eintragungen bis ca. 2006, bis zur Einführung der elektronischen Registerführung. Seitdem wurde dieser Auszug nicht mehr weitergeführt.

Dann gibt es auch noch einen Unterschied zwischen: –  amtlich  (früher: “beglaubigt”) –  Abdruck bzw. Ausdruck  (früher: ” unbeglaubigt”)

Was ist bei einer Bestellung jetzt noch zu beachten?

Ein hier bestellter Handelsregisterauszug wird Ihnen per e-mail im PDF-Format übermittelt, ebenso die Rechnung. Ein beglaubigter Handelsregisterauszug, ggf. auch noch mit Apostille, kann allerdings nur per Post geliefert werden.

Hier können Sie direkt einen Handelsregisterauszug anfordern

Sollte ein Unternehmen nicht auffindbar sein, ist unser Auszug aus dem Handelsregister Service kostenlos.


| | |
Handelsregisterauszug
Bewertung: 4.81 von 5 auf Grundlage von 46437 Bewertungen